ätherische Öle und Aura-Sprays

konzentrierte Pflanzenenergie 

 

Hier finden Sie eine große Auswahl an 100% naturreinen ätherischen Ölen und Aura-Sprays in bester Qualität. Eine detaillierte Beschreibung für Anwendung & Wirkungsweise auf Haut, Psyche und Körper finden Sie zu jedem ätherischen Öl. Auch feine Ölmischungen wie Meditation, Anti Stress, Anti Smoke oder Saunakonzentrat erhalten Sie hier zu günstigen Preisen.

  

In den ätherischen Ölen offenbart sich das Wesen und die Seele der einzelnen Pflanze. Sie wirken sowohl auf körperlicher wie auf seelischer Ebene.

Düfte beeinflussen über das limbische System, die Schnittstelle vom körperlichen zum seelischen Bereich in unserem Gehirn, die Psyche. Das erklärt, warum alle Anwendungen mit ätherischen Ölen, ( Massagen, Duftlampe, Umschläge & Wickel, duftende & heilende Salben, Kräuter & Blütenkissen und Bäder) so angenehm und wohltuend sind.

Jede Pflanze hat ihre ganz eigene Heilkraft und einzigartiges Duftprofil. Je nach Auswahl wirken sie entspannend, beruhigend, anregend, desinfizierend, stimmungsaufhellend uvm.

Die leicht flüchtigen ätherischen Öle werden je nach Pflanzenart aus unterschiedlichen Pflanzenteilen gewonnen. Blüten, Blätter, Wurzeln, Rinde, Holz oder Samen enthalten das duftende Öle.

 

Bei der Anwendung von ätherischen Ölen sollte immer daran gedacht werden, das es sich um Konzentrate handelt, die in der Regel nur in der entsprechenden Verdünnung angewandt werden dürfen. Besondere Vorsicht ist bei Kleinkindern, in der Schwangerschaft und bei Atemwegsproblemen geboten. Auch bei einer homöpathischen Behandlung ist Vorsicht geboten, da verschiedene ätherische Öle die homöopathischen Energien blockieren oder neutralisieren können.

Informieren Sie sich vor der Anwendung durch entsprechende Literatur über die genauen Wirkungsbereiche der einzelnen Pflanzen.

Nur 100% naturreine ätherische Öle enthalten die wertvollen  aromatischen Bestandteile. Synthetische Nachbildungen oder Parfümöle enthalten keine heilkräftigen  Wirkstoffe.

 

Wie benutzt man eine Duftlampe?

 

Das Keramikschälchen mit Wasser füllen und einige Tropfen ätherisches Öl dazugeben.

Das Teelicht unter dem Schälchen anzünden. Das Wasser-Ölgemisch wird sandt erwärmt und der feine Kräuter oder Blütenduft breitet sich im ganzen Raum aus. Eine duftende und heilsame Atmosphäre entsteht.

 

Wieviele Tropfen ätherischen Öles gibt man in eine Duftlampe?

 

Je nach Öl beträgt die Dosierung 3-8 Tropfen. Ätherische Öle wirken unterschiedlich stark auf das Befinden und den Organismus ein. Deshalb ist es ratsam, sich erst einmal an die Dosis, die einem wohlbekommt, heran zu tasten.

Fangen Sie mit wenigen (3-4) Tropen an. Wenn Sie eine stärkere Konzentration wünschen, können Sie nach einiger Zeit noch einmal einpaar Tropfen Ihres ätherischen Öles dazugeben.

Die Dosis richtet sich auch nach der Raumgröße - kleinere Räume sind schnell mit den heilsamen und feinen Düften gefüllt.